Pflanzenpower fürs Homeoffice

Hast du gewusst, dass Pflanzen am Arbeitsplatz die Produktivität steigern? In einer Studie der Cardiff University wurden zwei Firmen zu Testobjekten. Eine wurde über mehrere Monate mit Pflanzen begrünt, die andere nicht. Das Resultat: Während der „begrünten“ Phase brachten die MitarbeiterInnen 15 Prozent mehr Leistung, auch fühlten sie sich am Arbeitsplatz viel wohler als zuvor. Und: Mit dem Entfernen der Pflanzen verschwand auch die höhere Leistung wieder! Welche Einflüsse der Pflanze sind es denn, die uns offensichtlich so gut tun? Hier gibt es eine ganze Reihe!

Sauerstoff

Ein Punkt ist sicherlich der durch die Pflanzen produzierte Sauerstoff. Denn wenn du mehr Sauerstoff einatmest, wird dein Gehirn auch besser damit versorgt und deine Denkleistung steigt.

Luftreinigung

Nicht zu unterschätzen ist die Fähigkeit von Pflanzen, Luft zu reinigen. Schadstoffabsondernde Gegenstände wie Computer, Drucker, aber auch Möbel und Teppiche finden sich genug – egal ob am Arbeitsplatz oder zu Hause. Studien belegen ganz eindeutig: Pflanzen können giftige Stoffe wie Formaldehyd oder Benzol filtern.

Erhöhung der Luftfeuchtigkeit

Pflanzen verdunsten sehr viel Wasser, dies erhöht automatisch die Luftfeuchtigkeit im Raum. Und dies wiederum hilft, die Schleimhäute besser zu befeuchten, was die Vorbeugung von Erkältungen unterstützt.

Wohlfühl-Effekt

Doch Pflanzen können noch weitaus mehr! Sie haben schon alleine durch ihr Grün eine beruhigende Wirkung auf uns Menschen. Doch es ist nicht nur die Farbe – die Pflanze ist ein lebendiges Wesen und mit Pflanzen fühlt sich der Mensch einfach besser als ohne. Es gibt übrigens Studien zum Effekt von Pflanzen auf Patienten in Krankenhäusern. Die Genesenden, welche ins Grüne schauen konnten, erholten sich schneller, konnten früher nach Hause und brauchten sogar weniger Schmerzmittel.

Also: falls du noch keine Pflanzen in deinem Homeoffice hast, wird es höchste Zeit dies zu ändern! Dazu eignen sich alle Zimmerpflanzen auf dieser Webseite und das Schöne: Sie alle sind super pflegeleicht und machen deshalb besonders Freude! Die besten Luftreiniger sind übrigens der Drachenbaum, die Grünlilie, die Efeutute und der Baumfreund.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen